Internationales Euro-Meet in Luxembourg

  • Drucken

 

Beim Internationalen Euro-Meet in Luxembourg vom 29.01.-31.01.2016 wurden von den Schwimmathleten der 1.Mannschaft unter Cheftrainer Jürgen Schmitz bereits zum sechsten Mal in Folge viele neue Bestzeiten erschwommen. 

Für die jungen Schwimmer galt es in erster Linie, Erfahrungen auf internationaler Ebene zu sammeln und sich vor diesem grossen Publikum zu bewähren. Sabrina Marzahn konnte trotz Erkältung über 200m Schmetterling im Endlauf den 8.Platz erzielen.

Bei diesem Wettkampf, der als Qualifiaktion für Rio gewertet wird, sind auch Nationalmannschaften aus Spanien, Ungarn und andere Nationen gestartet.

Die einzelnen Erfolge der Schwimmer aus der 1.Mannschaft

Jens Schöne:      400 L  5:03,44  BZ  /  200 Freistil 2:00,95 BZ / 100 F  0:54:63 BZ

A. Kühling    :      400 L  5:08,72  BZ  /   200 Brust   2:32,80 BZ

H. Eickermann :  200 F  2:02,54  BZ

C. Schmitz       :  200 F 2:07,83  BZ  / 100 Freistil 0:57,23  BZ

S. Marzahn      800 Freistil 9:05,05   Platz 23  /  200 S  2:15,29 Vorlauf (Endlauf 8.Platz)