Erfolgreichen Masters bei den Verbandsmeisterschaften

Bei den diesjährigen Rh/W-Meisterschaften am 5. Mai in Korschenbroich waren die Dormagener Masters recht erfolgreich.
Mit 12 Gold-, 9 mal in den Einzelwettbewerben und 3 mal in den Staffelwettbewerben, sowie 6 Silbermedaillen alle in den Einzelwettbewerben, waren sie im Team der SG Bayer, mit ihren Kollegen aus Wuppertal und Uerdingen, eines der erfolgreichsten Mannschaften der Veranstaltung.
Überzeugen konnte aus Dormagener Sicht Cora Buchta (25) nach langer Wettkampfpause mit ihren drei Silbermedaillen über 50m und 100m Freistil sowie 50m Rücken.

Ergebnisse:
Katja Maaß (25):
1. Platz 50S / 0:39,13 Min. & 100S / 1:32,81 Min.; 4. Platz 50F / 0:36,96 Min.

Cora Buchta (25):
2. Platz 50F / 0:33,13 Min. & 100F / 1:12,66 Min. & 50R / 0:39,48 Min.

Erich Gideon (65):
1. Platz 100S / 1:28,16 Min.

Egon Cholewa (70):
1. Platz 50S / 0:43,92 Min.; 2. Platz 50F / 0:38,88 Min.

Reinhard Peuser (70):
1. Platz 50B / 0:47,88 Min.;2.Platz 100B/ 2:03,79 Min.

Peter Wermelskirchen (70):
1. Platz 100B / 1:39,34 Min. & 100R / 1:41,54 Min. & 100L / 1:35,64 Min.; 2. Platz 100F / 1:25,28 Min.

Staffel (W120+):
1. Platz 4x50m Freistil 2:17,76 Min.
A. Bergmann / K. Maaß / P. Blum (35,34) / C. Buchta (33,37)

Staffel (M280+):
1. Platz 4x50m Freistil 2:23,39 Min.
E. Gideon (30,09 ) / E. Cholewa (38,78) / P. Wermelskirchen (38,98 ) / G. Krause (35,54)

Staffel (M280+):
1. Platz 4x50m Lagen 2:48,23 Min.
P. Wermelskirchen (49,06 ) / R. Peuser (48,60) / E. Gideon (35,19 ) / G. Krause (35,37)