Erhalt der Römer Therme: Bürger entscheiden am 25. November

Bei der heute einberufenen Sondersitzung des Rates wurde wider Erwarten dem Bürgerbegehren zum Erhalt der Römer Therme nicht entsprochen. Noch in der vergangenen Woche war von der Koalition aus CDU, FDP und Grünen signalisiert worden, dass eine Vereinbarung zur Rettung des Schwimmbades kurz vor dem Abschluss stünde.

Vor der Entscheidung in der Ratssitzung hatte sich dann jedoch die Jamaica-Koalition erneut gegen eine Bezuschussung der Römer Therme ausgesprochen, die SPD blieb bei ihrem positiven Bescheid zugunsten des Ganzjahres-Freibades. In geheimer Entscheidung lehnten es 23 Ratsmitglieder ab, dem Begehren der über 12.000 Dormagener Bürger zu entsprechen, 15 sprachen sich dafür aus, drei enthielten sich. Damit kommt es am 25. November 2012 zu einem Bürgerentscheid.

Quelle: www.dormago.de