Wettkampf-Rekord für Borghoff

Am 2. und 3.6. 2012 starteten insgesamt 19 Schwimmer vom Junior Team und Team Piranha des TSV Bayer Dormagen beim 4. J-Cup in Jülich. Die teilweise sehr enge Regelauslegung führte dort zu vielen Disqualifizierungen. Dank der guten Betreuung seitens des Trainers Pascal Hartwich konnten Verbandszeiten erschwommen und Medaillen abgesahnt werden.

Einen besonders guten Tag hatte vom Team Piranha Elina Borghoff erwischt – mit ihrer sehr guten 52,12 sec über 50m Brust konnte sie den J-Cup Rekord in ihrem Jahrgang 2004 erreichen und den Pokal gewinnen sowie die ihr zustehende Goldmedaille.

Folgende Schwimmer des Junior Teams konnten sich über Medaillen freuen:

Laurenz Weber (2002) mit jeweils Gold über 100m Brust (1:45,78min) und
200m Freistil (2:56,54min) sowie Silber über 100m Freistil (1:21,47min).

Jan Bührig (2002)  mit Silber über 100m Rücken (1:48,31min), jeweils
Bronze über 100m Brust (1:47,54min) und über 100m Freistil (1:29,52min).

Samuel Mock (2002) mit Silber über 100m Brust (1:46,00min) und
Bronze über 200m Freistil (3:10,19min).

Lara-Emily Bachfeld (2002) mit jeweils Bronze über 100m Schmetterling
(1:57,03min) und über 200m Freistil (3:25,07min).

Sema Ünal (1998) mit Silber über 200m Schmetterling (3:20,09min).

Beim Team Piranha konnten folgende Schwimmer ihre Erfolge feiern:

Elina Borghoff (2004) mit ihrem Sieg über 50m Brust (52,12sec) in ihrer Altersklasse und dem Gewinn des J – Cups + Goldmedaille.

Lea von Kannen (2004) mit Bronze über 50m Freistil (44,86sec).

Justus Ehrlich (2004) mit jeweils Silber über 50m Rücken (58,64sec) und
über 50m Brust (57,32sec).